Neuigkeiten/Meldungen

20.10.2017

Senioren Union: Ewald Hofmann bleibt weiterhin an der Spitze


Vogelsbergkreis. Am Dienstag, den 10. Oktober 2017 wurden bei der CDU Senioren-Vereinigung Vogelsberg die Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen des Vorstandes durchgeführt.


20.10.2017

KPV-Bildungsreihe fortgesetzt

Neue Chancen und Spielräume beim Planen und Bauen



Lauterbach. Neue Spielräume und Chancen im Baurecht eröffnete Erik Schächer am vergangenen Wochenende bei einem Seminar der Kommunalpolitischen Vereinigung (KPV) des Vogelsbergkreises in der Lauterbacher CDU-Geschäftststelle.


13.10.2017

„Ebenso kraftvolle Nachfolge für Kurt Wiegel bei der CDU im Landtagswahlkreises Vogelsberg/Laubach gesucht“

- Vogelsberger CDU dankt Kurt Wiegel für langjähriges Engagement in Wiesbaden

VOGELSBERGKREIS. Wenn im Herbst nächsten Jahres ein neuer Hessischer Landtag gewählt wird, der sich im Januar 2019 konstituiert, wird der langjährige Wahlkreisabgeordnete für den Wahlkreis 20, Kurt Wiegel aus Lauterbach-Rimlos, nicht erneut kandidieren.
Wiegel habe dem CDU-Kreisvorsitzenden Dr. Jens Mischak mitgeteilt, dass nach dann 15 Jahren Andere zum Zuge kommen sollten.


28.09.2017

Vogelsberger CDU: Strategische Ziele mit Direktkandidaten Braun, Brand und Tauber erreicht - Lob für Rathauskandidaten in Herbstein und Mücke

 


MÜCKE/VOGELSBERGKREIS. Wie schon am Wahlabend war auch am Montagabend die Stimmung bei der Kreisvorstandssitzung der Vogelsberger CDU auf dem Maxi-Autohof in Mücke-Atzenhain zweigespalten. Einerseits das schwache Abschneiden der Union auf Bundesebene und das Einziehen der Rechtspopulisten der AfD in den Bundestag, andererseits die Wahlkreisgewinne von Michael Brand, Helge Braun und Peter Tauber sowie das gute Abschneiden von unionsunterstützten Bewerbern bei den Bürgermeisterwahlen in Herbstein und Mücke.

 


20.09.2017 | CDU Stadtverband Alsfeld

Helge Braun (CDU): „Es ist nicht egal wer regiert.“

Helge Braun verdeutlicht beim Bürgergespräch die klaren Positionen der CDU zu den großen Themen der Zeit.

ALSFELD. Gut gefüllt war das Marktcafé Alsfeld, als am Montagabend Staatsminister Prof. Helge Braun, Spitzenkandidat der Hessischen CDU und Direktkandidat im heimischen Wahlkreis den Endspurt zur Bundestagswahl am kommenden Sonntag einläutete. Alsfelds CDU-Vorsitzender Alexander Heinz freute sich in seiner Begrüßung über Gäste aus dem gesamten Altkreis Alsfeld.


19.09.2017 | CDU Stadtverband Lauterbach

CDU mit Michael Brand beim Infostand

LAUTERBACH. Jede Stimme zählt. Nur eine starke CDU mit Kanzlerin Angela Merkel garantiert ein Deutschland, in dem wir gut und gerne leben. Im Endspurt des Bundestagswahlkampfes hatte die CDU beim Infostand vor dem Lauterbacher Strumpfbrunnen nicht nur die stärksten Argumente, sondern stellten auf dem Platz in Nachbarschaft und sportlicher Konkurrenz mit den weiteren im Stadtparlament vertretenen Parteien auch das stärkste Wahlkampfteam.


15.09.2017

CDU: „Der Vogelsberg darf nicht zum Entleerungsraum werden.“ - Sprecher für Wirtschaft und Landesentwicklung im Gespräch über die Fortschreibung des Landesentwicklungsplans.

SCHOTTEN-BURKHARDS/ VOGELSBERGKREIS. Die aktuelle Fortschreibung des Landesentwicklungsplans (LEP) war Thema in der jüngsten Sitzung der Vogelsberger CDU-Kreistagsfraktion im Gasthaus „Zur Birke“ in Schotten-Burkhards. Fraktionsvorsitzender Stephan Paule (Alsfeld) konnte zu diesem Thema Heiko Kasseckert, den wirtschaftspolitischen Sprecher der CDU-Landtagsfraktion begrüßen, der innerhalb der Regierungskoalition von CDU und Grünen in Wiesbaden sehr intensiv an dem nun vorliegenden Entwurf mitgearbeitet hat.


14.09.2017 | CDU Stadtverband Alsfeld

Diskussion und Austausch mit Dr. Helge Braun

Hessischer CDU-Spitzenkandidat zu Gast beim Bürgergespräch

ALSFELD Auf viele Informationen aus erster Hand und die Gelegenheit, mit einem der prominentesten Vertreter Hessens in Berlin zu diskutieren, dürfen sich die Bürgerinnen und Bürger Alsfelds am 18.09. freuen, wenn Helge Braun ab 19:30 Uhr Gast der Alsfelder Christdemokraten im Marktcafé ist.
Prof. Dr. Helge Braun, Staatsminister im Kanzleramt ist zur Bundestagswahl am 24.09. nicht nur Direktkandidat für heimischen Wahlkreis, sondern auch Spitzenkandidat der Hessischen CDU. Von 2002 bis 2005 und seit 2009 ist Helge Braun direkt gewähltes Mitglied des Bundestages für den Wahlkreis Gießen, zu dem auch der Altkrei
s Alsfeld gehört. Nach vier Jahren als Staatssekretär im Bildungs- und Forschungsministerium wechselte Helge Braun mit Beginn der laufenden Legislaturperiode als Staatsminister in Kanzleramt und ist damit neben Kanzleramtsminister Peter Altmaier einer der engsten Mitarbeiter von Bundeskanzlerin Angela Merkel.
In der bewährten Form der Bürgergespräche der Alsfelder CDU dürfen sich die Gäste an diesem Abend also auf viele Informationen aus erster Hand und vor allem auf viele Gespräche, Fragen und Antworten und auf Diskussionen mit Helge Braun freuen.
Los geht es am 18.09.17 um 19:30 Uhr, Einlaß ist um 19:15 Uhr.


13.09.2017 | CDU Stadtverband Lauterbach

Hessens Justizministerin Kühne-Hörmann in Lauterbach: Nur mit der CDU sind Bürger und Staat sicher – „Sicherheit und Ordnung Markenkern der Union“

LAUTERBACH. Ein klares Bekenntnis zum Rechtsstaat und den Bürgerrechten, aber auch für entschiedene Härte gegen Schwerkriminelle und Terroristen legte die hessische Justizministerin Eca Kühne-Hörmann (Kassel) bei der Wahlveranstaltung der Lauterbacher CDU in der „GenießerZeit“ am Marktplatz ab. Der Markenkern der Union sei die Sicherheit der Bürger und die Ordnung im Lande, stellte die CDU-Politikerin, die auf Einladung von Stadtverbandsvorsitzendem Uwe Meyer nach Lauterbach kam, heraus. Leider verzögere der derzeitige Koalitionspartner in Berlin in Gestalt des Bundesjustizministers Maas von der SPD immer wieder dringend notwendige Maßnahmen und Gesetze.


11.09.2017

CDU-Landespolitiker Holger Bellino: Gute Nachrichten bei Kassenkrediten, Kindergartengebühren und kommunalem Schwimmbadbau

VOGELSBERGKREIS. Gute Neuigkeiten aus der hessischen Landespolitik für den ländlichen Raum hatte der Parlamentarische Geschäftsführer der CDU-Landtagsfraktion, Holger Bellino, bei seinem Wahlkampfauftritt in Schwalmtal-Rainrod im Gepäck. Mit der „Hessenkasse“ würden jetzt auch die Kassenkredite der Kommunen mit Landeshilfe abgelöst. Dieses Angebot ergänze die kommunalfreundlichen Maßnahmen der CDU-geführten Landesregierung in Hessen, die mit dem Schutzschirm zwischenzeitlich einen Höhepunkt hatten, erläuterte der Landtagsabgeordnete aus Neu-Anspach im Taunus.


Nächste Seite